Alle Artikel von TSOgraid

Vereinsnachrichten KW 30-18

TS-Sommergarten Dank

Ein ereignisreicher Monat, ein arbeitsreicher Monat und ein wirtschaftlich wie sportlich erfolgreicher Monat liegt hinter der TS: Der 24. TS-Sommergarten darf zu einer der erfolgreichsten Ausgaben gezählt werden. 31 Tage lang durchgehend perfektes Wetter und Sommerabende aus dem Bilderbuch – da gilt es neben Petrus natürlich erst einmal den zahlreichen Helfern und Besuchern Dank zu sagen. Vom Reinigungstrupp am frühen Morgen bis zum Schließdienst am Abend waren tagtäglich bis zu 35 Frauen und Männer ehrenamtlich im Einsatz. Sie organisierten über die gesamten Tage gesehen für weit mehr als achttausend Besucher Bewirtung, Unterhaltung und Sportprogramm. Ein bewährtes Musikprogramm und die neuen Ideen vom Jugendausschuss werden sicherlich auch im kommenden Jahr wieder präsent sein, wenn die 25-jährige Jubiläumsausgabe gefeiert werden darf. Dem traditionellen Rödermark-Fußballturnier „hauchte“ man mit neuer Turnierform organisatorisch „neues Leben“ ein. Und man war mit dem 2. Platz beim Kreisligaturnier und dem 1. Platz beim Turnier der 1. Mannschaften sportlich ebenfalls sehr erfolgreich. Weiterlesen

Vereinsnachrichten KW 29-18

Sommergarten-Endspurt mit Paella & Fußball

Beim Sommergarten-Endspurt rollt neben dem Biergarten täglich der Ball beim „Rödermark-Cup 2018″ und sorgt sicherlich auch am heutigen Donnerstag (TS II gegen Germania II ab 17.45 Uhr und TSG Messel gegen Germania Ober-Roden ab 19.00 Uhr) sowie am morgigen Freitag (Viktoria II gegen KSV Urberach ab 17.45 Uhr und Viktoria gegen TS ab 19.00 Uhr) für zusätzlichen Betrieb an der Dr.-Walter-Kolb-Straße. Nur am Samstag, dem 21. Juli ruht das runde Leder. Dann gibt es nochmals Livemusik mit Roberto Moreno beim schon tradtionellen „Spanischen Abend“. Der Vorverkauf für die Portionen der 2 großen Paella-Pfannen beginnt pünktlich um 16.00 Uhr – wer ganz sicher in den Genuss des spnischen Nationagerichtes kommen will, der sollte sich aber schon einige Zeit früher vorm Vorverkaufstisch einreihen. Der letzte Sommergarten-Tag beginnt am Sonntagfrüh mit dem fünften und letzten „Speck & Eier-Frühstück“ und den letzten beiden Begegnungen des Kreisliga-Turniers zwischen Germania Ober-Roden III und dem KSV Urberach (10.30) sowie der TS II und Germania II (12.30). Am Nachmittag ab 14.30 Uhr stehen sich beim 42. Rödermarkturnier der 1. Mannschaften die SG Nieder-Roden und der FC Viktoria Urberach und ab 16.15 Uhr Germania Ober-Roden und TS Ober-Roden gegenüber. Um 18.00 Uhr wird Rödermarks Bürgermeister Roland Kern schließlich die Siegerehrung vornehmen.

Sportliche Fahrradtour mit Thomas & Mike

Am letzten Sommergarten-Sonntag (22.7.) startet um 9.30 Uhr die nächste sportliche Fahrradtour mit Thomas Weiland und Mike Gotta. Bevor man sich im TS-Biergarten belohnen kann, gilt es einige Anstrengungen zu bewältigen. Die Tour führt nämlich über den Otzberg. Der Berg wird über Wiebelsbach angefahren und nach unten zurück ins Dieburger Land geht es über Nieder-Klingen. Für die rund 55 Kilometer lange Tour besteht Helmpflicht.

40 Jahre TS-Tischtennis

Zum 40. Geburtstag der TS-Tischtennisabteilung lädt die Abteilung alle TS-Mtglieder für Samstag, den 11. August 2018, in die TS-Halle zu einem vereinsinternen Tischtennisturnier ein. Hallenöffnung ist um 10.00 Uhr, gestartet werden soll um 11.00 Uhr. Sportlich, gesellig, familiär: Neben dem Geschehen an den grünen Platten ist fürs leibliche Wohl ebenso gesorgt wie für Kinder-Aktivitäten. Wer einen eigenen Schläger besitzt, sollte diesen mitbnrigen. Das Sportgerät kann aber auch gestellt werden. Voranmeldungen sind ab sofort über Tischtennis-Abteilungsleiter Andreas Arndgen per E-Mail (andreas.arndgen@t-online.de) möglich.

Rödermarkturnier sehr gut gestartet

Das „neue“ Rödermark-Fußballturnier erlebte einen sehr guten Start. Das neue Konzept, mit Turnieren von Kreisligateams auf der einen und Verbands- und Gruppenligamannschaften auf der anderen Seite, dürfte sein Ziel, soviel kann bereits nach der ersten Hälfte der insgesamt 20 Turnierspiele gesagt werden, erreichen: Vernünftige Testspiele auf Augenhöhe; interessant auch für den Zuschauer durch den lokalen Bezug trotz Teilnehmern aus unterschiedlichen Fußballregionen.

Während die 2. Mannschaft mit Siegen gegen Viktoria Urberach II (5:0) und den KSV Urberach (4:3) ins Kreislgaturnier startete, musste sich die 1. Mannschaft in ihrer Auftaktpartie mit einem 1:1 gegen die TSG Messel zufrieden geben. Am gestrigen Mittwoch stand die Partie gegen die SG Nieder-Roden an, am morgigen Freitag spielt man gegen Viktoria Urberach (19.00 Uhr) und am Sonntag in der Schlusspartie ab 16.15 Uhr gegen Germania Ober-Roden.

Die 2. Mannschaft trifft am heutigen Donnerstag um 17.45 Uhr auf Germania Ober-Roden III und am Sonntag ab 12.30 Uhr auf Germania Ober-Roden II – nach Lage der Dinge ein „echtes“ Endspiel bei der Premiere des Kreisligaturniers. Dazwischen geht es für die Elf von Werner Jozic allerdings noch zum „Turnier der Meister“ des Fußballkreises Dieburg. Als A-Liga Titelträger ist man am Samstag in Groß-Umstadt am Start. Wahrlich ein anstrengendes Wochenende für die „Zweite“.

Auf das Verbandsligateam wartet nach dem Rödermarkturnier die 1. Runde des Krombacher Hessenpokals. Hier wird am Donnerstag, dem 26. Juli, Anstoß 19.30 Uhr, beim Odenwald-Pokalsieger TSV Höchst gespielt. Zwei Tage später (Samstag, 28.7., 16.00 Uhr) dann die erste Runde des Dieburger Kreispokals, wo man als Titelverteidiger beim SV Sickenhofen zu Gast ist.

Die 2. Mannschaft ist nach dem Rödermarkturnier noch am Wochenendturnier von Hassia Dieburg (28./29. Juli) am Start.In Dieburg erfolg am 4.8. dann auch der Start in die für sie neue Kreisoberliga-Saison. Dort beginnt im Vorspiel auch der B-Ligaauftakt 2018/2019 für die 3. Mannschaft der TS

Vereinsnachrichten KW 28-18

„TSummer-feelings“ — der mit einem Wortspiel betitelte Beitrag des TS-Jugendausschusses am diesjährigen TS-Sommergarten, dem alljährlichen Ferien-Biergarten an der Dr.-Walter-Kolb-Straße in Ober-Roden, machte seinem Namen alle Ehre. Die „Wasserschlacht Jeder gegen Jeden“ (unser Foto) war dabei sicherlich einer der feucht-fröhlichen Höhepunkte eines am Ende doch noch sommerlichen Nachmittags bzw. Abends. Weitere abkühlende Wasserspiele, Cocktails und Eis sorgten für jahreszeitgerechte Unterhaltung und Verpflegung beim gutgelaunten Publikum aller Altersklassen. Die Jugendausschuss-Mitglieder der Turnerschaft durften nach dem großen Aufräumen am Sonntagfrüh beim gemeinsamen „Speck & Eier-Frühstück“, zu sie dem der TS-Vorstand eingeladen hatte, ein positives Fazit ziehen. Die Veranstaltung der TS-Jugend war praktisch das „Bergfest“ des vierwöchigen Ferientreffs der Turnerschaft. Der Ferien-Biergarten der TS ist noch bis zum 22. Juli 2018 wochentags ab 17.00 Uhr, samstags ab 16.00 Uhr und sonntags ab 10.00 Uhr geöffnet und in der zweiten Hälfte nun auch sportlich geprägt. Ab dem heutigen Donnerstag rückt der lokale Fußball in den Mittelpunkt, wenn bis zum Schlusstag die Spiele beim „Rödermark-Cup 2018″ – insgesamt 20 an der Zahl- über die Bühne gehen. Nur der 21. Juli bleibt Fußball frei. Da warten beim „Spanischen Abend“ wieder zwei frisch zubereitete Paella-Pfannen auf ihre (Vorverkaufs-) Abnehmer sowie typische spanische Urlaubsgetränke und die Musik von Roberto Moreno.

Die „2. Halbzeit“ im TS-Sommergarten wird auch vom lokalen Fußball geprägt

Nach diversen Lifemusik-Einlagen und den „TSummer-feelings“ des TS-Jugendausschusses wird ab dem heutigen Donnerstag (12.Juli) das TS-Sommergarten-Ambiente auch geprägt durch viel lokalen Fußball. Auf dem TS-Kunstrasenplatz startet um 17.45 Uhr das Kreisligaturnier im Rahmen des „RödermarkCup‘s 2018″ mit der Partie Viktoria Urberach II gegen die TS Ober-Roden II. Ab 19.00 Uhr stehen sich dann beim 42. Rödermarkturnier der 1. Mannschaften die TSG Messel und die TS gegenüber. Die insgesamt 20 Turnierspiele dauern bis zum 22. Juli – dem Schlusstag des diesjährigen TS-Ferienbiergartens. Nur am Samstag, dem 21. Juli ruht der Ball: Dann gibt es nochmals Livemusik beim schon tradtionellen „Spanischen Abend“. Der TS-Sommergarten kann natürich unabhängig vom Fußball besucht werden, Eintritt zahlen nur die „Fußballgucker“.

Gegenüber dem eigentlichen Spieltag gibt es eine kleine Änderung beim Kreisliga-Turnier. Da findet die Begegnung TS 2 gegen Germania 3 nicht am kommenden Sonntag, sondern erst am Donnerstag, 19. Juli (17.45 Uhr) statt.

Donnerstag-Fahrradtouren

Auch am heutigen Donnerstag lädt die TS-Senioren-Sportgruppe wieder zu ihrer wöchentlichen Sommer-Fahrradtour ein. Los geht‘s um 10.00 Uhr ab TS-Turnhalle Friedrich-Ebert-Straße. Angesteuert wird wie immer ein Ausflugs-Treffpunkt in der näheren Umgebung. An der geselligen Tour mit geselliger Pause können auch Nichtmglieder teilnehmen – einfach kurz vor Startbeginn bei Hans oder Irmgard Groh melden.

Rödermarkturnier und Hessenpokal prägen Vorbereitung

Nach dem zweiten Vorbereitungswochenende prägen nun das Rödermark-Fußballturnier, die erste Pokalrunde auf Hessen- und auf Kreisebene sowie ein Turnier der Dieburger Hassia die weitere spielerische Vorbereitung auf die Punktrunden 2018/2019.

Für das TS-Verbandsligateam gab es unter der Woche einen 5:0 Testspielerfolg gegen den Gruppenligisten SV Münster. Mario Gotta eröffnete hier den Torreichen füh zur 1.0 Pausenführung. Im zweiten Teil trafen Cengiz Veisoglu (54.), Jannis Fritsch (66./77.) sowie Tugay Barak (78.) zum TS-Erfolg. Wesentlich mehr gefordert wurde der Kader von Trainer Bastian Neumann dann am Sonntag von Germania Schwanheim (Verbandsliga Mitte). Heraus kam hier in einem schnellen und abwechslungsreichen Spiel ein 1:1 Unentschieden.

Für die 2. Mannschaft gab es im zweiten Vorbereitungsspiel das zweite Unentschieden. Gegen den Offenbacher Gruppenligisten FC Dietzenbach stand es nach 90 Minten 3:3. Den Pausenrückstand wandelten Dario Arlovic und Max Müller (52. und 53.) in eine 2:1 Führung um. Dietzenbach gelang der Ausgleich 68.) und die neuerliche Führung (74.); ehe Felix Schwab in der Schlußminute zum Endstand ausglich.

Im 42. Rödermark-Turnier der 1. Mannschaft geht es für die TS nach dem heutigen Auftaktspiel gegen Messel am Mittwoch (18.7., Anstoß 19.00 Uhr) gegen die SG Nieder-Roden weiter. Am Freitag (19.7., Anstoß 19.00 Uhr) trifft man auf Viktoria Urberach und im allerletzten Turnierspiel am Sonntag, dem 22. Juli, ab 16.15 Uhr auf Germania Ober-Roden.

Die Auslosung der 1. Runde des Krombacher Hessenpokals brachte für das TS-Verbandsligateam die Auswärtspartie beim Odenwälder Kreispokalsieger TSV Höchst. Hier wird am Donnerstag, dem 26. Juli, Anstoß 19.30 Uhr, gespielt. Zwei Tage später (Samstag, 28.7., 16.00 Uhr) dann die erste Runde des Dieburger Kreispokals, wo man als Titelverteidiger beim SV Sickenhofen zu Gast ist. Das erste Punktspiel der Verbandsligasaison 2018/2019 findet am Samstag, dem 4. August auf dem TS-Gelände statt. Auf Wunsch des Gegners SG Unter-Abtsteinach wurde das Heimrecht getauscht, das der dortige Kunstrasen im August eine neue Auflage erhält.

Die zweite Mannschaft spielt nach dem heutigen Eröffnungsspiel gegen die Viktoria am Samstag (14.7., 12.00 Uhr) gegen den KSV Urberach; am Sonntag (15.7., Anstoß 12.00 Uhr) gegen Germania Ober-Roden III und am Schlusstag (22.7., Anstoß 12.30 Uhr) gegen den Kreisoberliga-Konkurrenten Germania Ober-Roden II. Bevor eben diese Kreisoberligasaison mit dem Auswärtsspiel bei Hassia Dieburg (Samstag, 4.8., 14.00 Uhr beginnt, ist die Mannschaft von Werner Jozic noch am Wochenendturnier von Hassia Dieburg (28./29. Juli) am Start.

Die 3. Mannschaft lässt die Vorbereitung etwas gemächlicher angehen. Sie hat ihren B-Ligaauftakt 2018/2019 ebenfalls bei der Dieburger Hassia (4.8., Anstoß 12.15 Uhr).

Vereinsnachrichten KW 27-18

Sommer, Sonne, TS-Sommargarten

Vom Wetter und vom Besucherandrang belohnt wurde die Tunerschaft Ober-Roden bislang bei der Startwoche ihrer 24. Auflage des alljährlichen Ferien-Biergartens an der Dr.-Walter-Kolb-Straße in Ober-Roden. Besonders die Musikabende waren wieder besondere Publikumsmagnete – so wie die Schlager-Show von „Caro“ am vergangenen Freitag, als auch die allerletzten Ersatztische aufgeschlagen werden mussten und es so schien, als müsse der „WM-Frust“ nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft von der Seele gefeiert werden. Am kommenden Samstag, dem 7. Juli sorgt der TS-Jugendausschuss ab 16 Uhr dafür, dass neben dem klassischen Sommergarten-Ambiente wieder echte Sommergefühle entstehen. Mit leichten Sommerbeats und abkühlenden Spielen ist für das jahreszeitgerechte Unterhaltungsprogramm gesorgt. Zu den Spielen gehört auch eine Wasserschlacht, bei der alle Altersklassen eingeladen sind, sich abzukühlen und Spaß zu haben. Verpflegungstechnisch bietet der JUA am Kölsch-Stand Eis und Cocktails an und freut sich auf viele Gäste, die sich auf die „TSummer-feelings“ einlassen. Am Sonntag (8.7.) folgt das dritte Speck & Eier-Frühstück und anschließend das zweite Testspiel-Wochenende der TS-Fußballer mit Heimspielen um 13 und um 16 Uhr. Am 12. Juli startet schließlich der „Rödermark-Cup 2018″, mit dem 42. Rödermark-Fußballturnier der 1. Mannschaften und dem 1. Kreisliga-Turnier.   

Sommer-Fahrradtouren

Keine Sommerpause kennt man bei der TS-Senioren-Sportgruppe. Im Gegenteil: In den Ferien kann man an den Donnerstagen jeweils ab 10.00 Uhr auswählen – soll‘s die obligatorische Gesundheitssportstunde oder die sportlich-gesellige Fahrradtour sein. In der Ferien-Startwoche war das Interesse ziemlich ausgeglichen – sowohl auf den Iso-Matten in der TS-Turnhalle als auch vorm Halleneingang herrschte rege Betriebsamkeit. Wer mitmachen will: Einfach donnerstags kurz vor dem Startbeginn vorbei schauen.

Testspielstart mit Sieg und Unentschieden

Zum spielerischen Saison-Aufgalopp der TS-Verbands- und Kreisoberligateams gab es am Rande des TS-Sommergartens zwei ansehnliche Fußball-Testspiele zu beobachten. Den Auftakt machte am Samstag der hessische Verbandsliga-Vergleich „Süd gegen Mitte“. Mi einem 3:0 setzte sich dabei das Team von Trainer Bastian Neumann gegen den Aufsteiger zur VL- Hessen Mitte, dem FC Marburg-Bauerbach durch. Tim Kalzu, Mario Gotta und Jannis Fritsch hießen die TS-Torschützen in einer flotten Begegnung. Keine Tore, aber ebenfalls ein gutes Spiel, boten die TS Ober-Roden II und Rot-Weis Großauheim beim 0:0 am Sonntag.

Am gestrigen Mittwoch hatte auf dem TS-Rasen die 1. Mannschaft Nachbar und Gruppenligist SV Münster zu Gast. Am kommenden Sonntag, dem 8. Juli, steht ab 16.00 Uhr gegen Germania Schwanheim (Verbandsliga Mitte) ein weiteres Testspiel an. Die 2. Mannschaft hat bereits um 13.00 Uhr an diesem Sonntag den Frankfurter Gruppenligisten FC Dietzenbach zu Gast.

Ab Donnerstag, 12. Juli, geht es dann auf dem TS-Gelände mit dem 42. Rödermark-Fußballturnier weiter. Mehr dazu an anderer Stelle.