Vereinsnachrichten KW 24-18

Auf Meisterfeier folgt Sommergarten

Sportlich war`s, gesellig war‘s, familiär war`s: Und es herrschte Hochbetrieb auf der Ehrungsbühne, in der TS-Turnhalle und auf der Hüpfburg auf dem TS-Parkplatz-Gelände an der Friedrich-Ebert-Straße. Der TS Vorstand bedankt sich nochmals bei allen, die zum Gelingen der Meister- und Pokalsiegerehrung am vergangenen Wochenende beitrugen. Mehr zur Feier an anderer Stelle des NHR.

Vorm diesjährigen Biergarten-Vergngügen an der Dr.-Walter-Kolb-Straße, sprich dem 24. TS-Sommergarten vom 22. Juni bis 22. Juli, stehen noch einige Arbeiten an. Nachdem vor allem im Küchenbereich die „Vereins-Handwerker“ nicht nur kreaktive Lösungen, sondern auch einige „Hobelspäne“ hinterlassen haben, gilt es vor den Bestuhlungs- und Dekoarbeiten am Wochenende am heutgen Donnerstag ab 18.00 Uhr noch diverse Reinigungarbeiten zu erledigen. Wäre prima, wenn sich möglichst viele hilfreiche Hände einfinden könnten. An diesem Abend werden auch die weiteren Vorbereitungstermine abgestimmt.

Sommergarten-Ferien der TS-Gaststätte

Die Gaststätte „Zur Turnerschaft“ hat ab Mittwoch, 20. Juli, Betriebsferien. Zejlka und Milo Gajic sind ab Montag, dem 23. Juli wieder für Ihre Gäste da – bis dahin empfliehlt sich der TS-Sommergarten als Urlaubsvertretung!

Rödermark-Fußballturnier im „neuen Kleid“

Im Rahmen des 24. TS-Sommergarten präsentiert die TS das 42. Rödermark-Fußballturnier in einem „neuen Kleid“. Nachdem das Leistungsgefälle der fünf Rödermark-Klubs der traditionellen Turnierform einen sportlichen Riegel vorgeschoben hat, geht es beim „Rödermark-Cup 2018″ vom 12. bis zum 22. Juli in zwei Turnieren um Siegerpokal und Fairnespreis. Beim Turnier der 1. Mannschaften spielen die drei Rödermärker Verbandsligisten Viktoria, TS und Germania zusammen mit der SG Nieder-Roden (Aufsteiger zur Gruppenliga Frankfurt) und die TSG Messel (Gruppenliga Darmstadt) um den Pokal der Stadt Rödermark und die Preisgelder des Veranstalters.

Beim „1. Kreisliga-Cup“, für den der Dachdecker-Meisterbetrieb Roland Walter die Sponsoring-Partnerschaft übernommen hat, stehen sich B-Ligist KSV Urberach, Germania Ober-Roden II (Kreisoberliga), TS Ober-Roden (Kreisoberliga), Viktoria Urberach II (A-Liga Dieburg) und Germania Ober-Roden III (C-Liga) gegenüber.

Das 1. Mannschaftsturnier geht über die normale Spielzeit von 2 x 45 Minuten und wird, entsprechende Witterung vorausgesetzt, ausnahmslos auf dem TS-Hauptplatz ausgetragen. Das Turnier der 2. Mannschaften geht auf dem TS-Kunstrasen über die verkürzte Spielzeit von 2 x 40 Minuten. Genauer Turnierdaten gibt es zu gegebener Zeit im NHR.

E1 spielt in Pfungstadt Hahn um Hessentitel

In 4 Gruppen wird am kommenden Sonntag (17.6.) in Pfungstadt (Sportpark Hahn, Wilhelm-Weingärtner-Straße 4, 64319 Pfungstadt-Hahn) beim „Wolfgang-Schlosser-Cup 2018″ der Hessische Landesmeister der E-Junioren gesucht. Mit dabei die E1 der TS, die in ihrer Gruppe erstmals um 11.00 Uhr gegen den Karbener Sportverein am Ball ist. Die TSG Wieseck und der VfB Unterliederbach sind die weiteren Gruppengegner, bevor es, je nach Ergebnis, in End- oder Trsotrunde weiter geht. Dem Team des Trainer-Duos Markus Winter/Kai Holzschneider sei beim definitiv letzten Pflichtspieleinsatz der Saison 2017/2018 viel Glück gewünscht.

In den letzten Spielen der Fairplay-Runden trennte sich die G1 mit 5:5 im Auswärtsspiel bei Viktoria Schaafheim. Die F1 zeigte sich beim 12:3 bei Kickers Hergershausen nochmals torhungrig und auch in ihrem letzten Saisonsspiel erfolgreich. Gleiches galt für die F3, die Viktoria Dieburg mit 3:2 bezwang. Nach den Vormittagsspielen gabs dann bei der Meister- und Pokalsiegerehrung auch ohne „offizielle Titel“ für alle 4 TS-Fairplaymannschaften den verdieten Beifall für eine tolle Saison.