Vereinsnachrichten KW 25-18

Probesitzen nach getaner Arbeit: Auch die „Montagsrentner" der Turnerschaft Ober-Roden leisten tatkräftige Hilfe für die TS-Sommergarten-Organisatoren bei den Vorbereitungen für die 24. Auflage des Ferien-Biergartens, der am Freitag (22.6.) ab 17.00 Uhr seine Pforten öffnet. Diesmal stand die Unterstützung des Dekoteams und des Platzwartes auf dem Arbeitsplan. Bei den regelmäßigen Arbeitseinsätzen auf dem Sportgelände an der Dr.-Walter-Kolb-Straße kommt natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So wie hier beim den Arbeitseinsatz abschließenden Imbiss oder ansonsten immer auch beim Montags-Stammtisch in der TS-Gaststätte. In den nächsten vier Wochen hat die TS-Gaststätte allerdings Pause da ist "Sommergarten-Zeit" bei der Turnerschaft.

Am kommenden Freitag (22.6., ab 17.00 Uhr) öffnet der 24. TS-Sommergarten an der Dr.-Walter-Kolb-Straße seine Pforten. Am Eröffnungswochenende stehen neben dem gemütlichen Treff noch viel Musik und eine sportliche Fahrradtour auf dem Programm. Am Eröffnungstag spielt der Musikverein 03 ab 19.00 Uhr zur Unterhaltung auf; auch einen Tag später (Samstag, 23.6.) gibt es Live-Musik zu hören. Der erste von insgesamt 5 Sommergarten-Sonntagen 2018 wird durch das Speck- und Eier-Frühstück (ab 10.00 Uhr) und einer sportlichen Fahrradtour mit Thomas und Mike eröffnet. Hier geht um 9.30 Uhr ab TS-Sportplatz los und die Teilnehmer sind bei moderatem Tempo rund 50 Kilometer unterwegs. Wo es hingeht, erfährt man beim Start – am Ende wartet auf jeden Fall der TS-Somergarten.

Sommerferien-Zeiten Turnen/Gymnastik

Die Kinderturngruppen pausieren in den nun beginnenden Sommerferien und nehmen den Übungsbetrieb wieder am Sonntag, 6. August wieder auf. Die Dienstags-Gymnastikgruppen von Claudine Rasch pausieren in den Ferien ab 3. Juli und treffen sich wieder am 24. Juli zu den nächsten Übungsstunden. Die Gymnastikgruppen von Monika Müller gehen mit einer Radtour am 25. Juni in die Ferien und nehmen am 6. August den Übungsbetrieb wieder auf.

E1 wird 7. bei Hessenmeisterschaften

Aus allen sechs Regionen des Hessischen Fußballverbandes starteten die einzelnen E-Jugend Kreismeister, insgesamt 16 an der Zahl, beim „Winfried-Schlosser-Cup“ des Hessischen Fußballverbandes. Mit dabei, bei den vom Hessischen Fußballverband ausgerichteten Hessenmeisterschaften der E-Junioren auch die E1 der Turnerschaft.

Bei diesen, mehr „Erlebnis- statt Ergebnisorientierten“ Titelkämpfen landete das Team von Markus Winter und Janis Holzschneider am Ende auf dem 7. Rang. Zur Wertung wurden bei diesem Fußballtreff zwei Disziplinen herangezogen: Die drei auszutragenden Gruppenspiele sowie die Punktewertung im von jeweils fünf Akteuren zu absolvierenden Wettbewerb um das DFB-Fußballabzeichen.

Das Auftaktspiel gegen den KSV Klein-Karben verlor man mit 2:5, gegen die TSG Wieseck gab es ein 1:1 Unentschieden und gegen den VfB Unterliederbach siegten die TS-Jungs mit 2:0. Beim Fußballabzeichen-Wettbewerb kam Rang 2 heraus – das reichte in der Endabrechnung noch zu Rang 7. Den Titel holte sich mit Alemannia Königstätten eine Mannschaft aus der südhessischen Region Groß-Gerau.

Verbandsligateam startet Vorbereitung

Mit zwei Wochenend-Terminen auf dem TS-Sportgelände startet das TS-Verbandsligateam die Vorbereitung auf die neue Saison. Wobei es am Samstag und Sonntag sicherlich Kondition und Taktik hintenan stehen werden. So haben Trainer Bastian Neumann und sein Co-Trainer Björn Kräupl ihre Truppe auch zum sonntäglichen Speck & Eier- Frühstück eingeladen. Das neue Kreis-Oberliga-Team der TS nimmt den Trainingsbetrieb wieder am Dienstag, dem 26. Juni auf. Hier hat Trainer Werner Jozic zur ersten Trainingseinheit geladen.