Vereinsnachrichten KW 28-17

Sommergarten geht in die 2. Halbzeit

Nach zwei „musikalischen“ Wochenenden hat im TS-Sommergarten die „2. Halbzeit“ begonnen, der Schwerpunkt in den kommenden Tagen liegt im „kulinarisch-geselligen“ Bereich. Zu „Worschtsalat & Co.“ gesellen sich Sonntag am Sonntag von 10 bis 14 Uhr diverse Eier-Variationen. Die Küchen-Pause bis 17.00 Uhr kann mit Fußball gucken überbrückt werden: Die 2. Mannschaft der TS absolviert ab 15.00 Uhr ein Testspiel.

Senioren-Radtouren

Mit ihren Sommer-Radtouren hat die Seniorengruppe der TS in der vergangenen Woche begonnen – am heutigen Donnerstag, 13. Juli, geht es wieder ab 10.00 Uhr, ab TS-Turnhalle Friedrich-Eberts-Straße los. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen, einfach vorbeischauen und mitradeln.

Fußball-Vorbereitung läuft auf Hochoturen

Auf Hochtouren läuft derzeit die Saison-Vorbereitung aller drei TS-Seniorenteams. Neben den Trainingseinheiten wurden von 1. und 2. Mannschaft am vergangenen Wochenende ansehnliche Testspiele absolviert. Die 2. Mannschaft setzte sich bei der DJK SSG Darmstadt 1mit 3:0 Toren durch. Calvin Baader (41./49.) und Max Müller (65.) trafen für die Elf von Trainer Werner Jozic, der sich wegen einiger Urlauber in der Schlussphase noch selbst einwechseln durfte. Am kommenden Sonntag (16.7., Anstoß 15.00 Uhr) hat man auf eigenem Gelände Rot-Weiß Klein-Auheim (A-Liga Hanau) zu Gast.

Das TS-Verbandsligateam hatte gleich zwei Testspiele auf dem Plan. Am Samstag schossen Cengiz Veisoglu, Lewin Blahut, Michel Klinger und Jannis Fritsch einen 4:0 Erfolg beim Darmstädter Kreisoberligisten TSG Wixhausen heraus. Gegen den ambitionierten Hessenligisten FC Bayern Alzenau gab es dann einen Tag später auf heimischem Naturrasen eine 2:3 Niederlage. Sieht man einmal von den Abwehrunsicherheiten in den ersten Minuten ab, wo man sich einen 0:2 Rückstand einhandelte, zeigte das Nister-Team alles in allem eine sehr gute Vorstellung. Und das galt für alle 19 eingesetzte Akteure. Patrick Schaub und Tim Schöppner schossen die TS-Treffer in dieser Begegnung.

Am heutigen Donnerstag (19.30 Uhr) steht das nächste Testspiel der 1. Mannschaft beim Gruppenligisten SV Münster an, dann geht es ins diesjährige Rödermark-Fußballturnier. Mit der 40-jährigen Turnier-Tradition des „Rödermark-Fußballturnier der 1. Mannschaften“ ist es nach den Absagen von TG Ober-Roden und KSV Urberach vorbei; neben dem Gastgeber, der Viktoria und der TS bestreiten noch der Gruppenligist TSG Messel die Spiele, die wieder über die volle Distanz gehen. Die TS-Spieldaten sind Sonntag, 16. Juli, gegen FC Viktoria Urberach (Anstoß 19.00 Uhr); Donnerstag, 20. Juli, gegen die TSG Messel, (Anstoß 19.00 Uhr) und am Sonntag, 23.Juli, gegen Germania Ober-Roden (Anstoß 15.00 Uhr).

Und der Derbys nicht genug, kommt es am Mittwoch, dem 26. Juli, zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem neuen Ligakollegen Viktoria Urberach – wie beim letztjährigen Halbfinale hat die TS dabei Heimrecht; diesmal treffen die beiden Dieburger Kreispokalsieger der letzten vier Jahre schon in der ersten Runde aufeinander.