Vereinsnachrichten KW 28-18

„TSummer-feelings“ — der mit einem Wortspiel betitelte Beitrag des TS-Jugendausschusses am diesjährigen TS-Sommergarten, dem alljährlichen Ferien-Biergarten an der Dr.-Walter-Kolb-Straße in Ober-Roden, machte seinem Namen alle Ehre. Die „Wasserschlacht Jeder gegen Jeden“ (unser Foto) war dabei sicherlich einer der feucht-fröhlichen Höhepunkte eines am Ende doch noch sommerlichen Nachmittags bzw. Abends. Weitere abkühlende Wasserspiele, Cocktails und Eis sorgten für jahreszeitgerechte Unterhaltung und Verpflegung beim gutgelaunten Publikum aller Altersklassen. Die Jugendausschuss-Mitglieder der Turnerschaft durften nach dem großen Aufräumen am Sonntagfrüh beim gemeinsamen „Speck & Eier-Frühstück“, zu sie dem der TS-Vorstand eingeladen hatte, ein positives Fazit ziehen. Die Veranstaltung der TS-Jugend war praktisch das „Bergfest“ des vierwöchigen Ferientreffs der Turnerschaft. Der Ferien-Biergarten der TS ist noch bis zum 22. Juli 2018 wochentags ab 17.00 Uhr, samstags ab 16.00 Uhr und sonntags ab 10.00 Uhr geöffnet und in der zweiten Hälfte nun auch sportlich geprägt. Ab dem heutigen Donnerstag rückt der lokale Fußball in den Mittelpunkt, wenn bis zum Schlusstag die Spiele beim „Rödermark-Cup 2018″ – insgesamt 20 an der Zahl- über die Bühne gehen. Nur der 21. Juli bleibt Fußball frei. Da warten beim „Spanischen Abend“ wieder zwei frisch zubereitete Paella-Pfannen auf ihre (Vorverkaufs-) Abnehmer sowie typische spanische Urlaubsgetränke und die Musik von Roberto Moreno.

Die „2. Halbzeit“ im TS-Sommergarten wird auch vom lokalen Fußball geprägt

Nach diversen Lifemusik-Einlagen und den „TSummer-feelings“ des TS-Jugendausschusses wird ab dem heutigen Donnerstag (12.Juli) das TS-Sommergarten-Ambiente auch geprägt durch viel lokalen Fußball. Auf dem TS-Kunstrasenplatz startet um 17.45 Uhr das Kreisligaturnier im Rahmen des „RödermarkCup‘s 2018″ mit der Partie Viktoria Urberach II gegen die TS Ober-Roden II. Ab 19.00 Uhr stehen sich dann beim 42. Rödermarkturnier der 1. Mannschaften die TSG Messel und die TS gegenüber. Die insgesamt 20 Turnierspiele dauern bis zum 22. Juli – dem Schlusstag des diesjährigen TS-Ferienbiergartens. Nur am Samstag, dem 21. Juli ruht der Ball: Dann gibt es nochmals Livemusik beim schon tradtionellen „Spanischen Abend“. Der TS-Sommergarten kann natürich unabhängig vom Fußball besucht werden, Eintritt zahlen nur die „Fußballgucker“.

Gegenüber dem eigentlichen Spieltag gibt es eine kleine Änderung beim Kreisliga-Turnier. Da findet die Begegnung TS 2 gegen Germania 3 nicht am kommenden Sonntag, sondern erst am Donnerstag, 19. Juli (17.45 Uhr) statt.

Donnerstag-Fahrradtouren

Auch am heutigen Donnerstag lädt die TS-Senioren-Sportgruppe wieder zu ihrer wöchentlichen Sommer-Fahrradtour ein. Los geht‘s um 10.00 Uhr ab TS-Turnhalle Friedrich-Ebert-Straße. Angesteuert wird wie immer ein Ausflugs-Treffpunkt in der näheren Umgebung. An der geselligen Tour mit geselliger Pause können auch Nichtmglieder teilnehmen – einfach kurz vor Startbeginn bei Hans oder Irmgard Groh melden.

Rödermarkturnier und Hessenpokal prägen Vorbereitung

Nach dem zweiten Vorbereitungswochenende prägen nun das Rödermark-Fußballturnier, die erste Pokalrunde auf Hessen- und auf Kreisebene sowie ein Turnier der Dieburger Hassia die weitere spielerische Vorbereitung auf die Punktrunden 2018/2019.

Für das TS-Verbandsligateam gab es unter der Woche einen 5:0 Testspielerfolg gegen den Gruppenligisten SV Münster. Mario Gotta eröffnete hier den Torreichen füh zur 1.0 Pausenführung. Im zweiten Teil trafen Cengiz Veisoglu (54.), Jannis Fritsch (66./77.) sowie Tugay Barak (78.) zum TS-Erfolg. Wesentlich mehr gefordert wurde der Kader von Trainer Bastian Neumann dann am Sonntag von Germania Schwanheim (Verbandsliga Mitte). Heraus kam hier in einem schnellen und abwechslungsreichen Spiel ein 1:1 Unentschieden.

Für die 2. Mannschaft gab es im zweiten Vorbereitungsspiel das zweite Unentschieden. Gegen den Offenbacher Gruppenligisten FC Dietzenbach stand es nach 90 Minten 3:3. Den Pausenrückstand wandelten Dario Arlovic und Max Müller (52. und 53.) in eine 2:1 Führung um. Dietzenbach gelang der Ausgleich 68.) und die neuerliche Führung (74.); ehe Felix Schwab in der Schlußminute zum Endstand ausglich.

Im 42. Rödermark-Turnier der 1. Mannschaft geht es für die TS nach dem heutigen Auftaktspiel gegen Messel am Mittwoch (18.7., Anstoß 19.00 Uhr) gegen die SG Nieder-Roden weiter. Am Freitag (19.7., Anstoß 19.00 Uhr) trifft man auf Viktoria Urberach und im allerletzten Turnierspiel am Sonntag, dem 22. Juli, ab 16.15 Uhr auf Germania Ober-Roden.

Die Auslosung der 1. Runde des Krombacher Hessenpokals brachte für das TS-Verbandsligateam die Auswärtspartie beim Odenwälder Kreispokalsieger TSV Höchst. Hier wird am Donnerstag, dem 26. Juli, Anstoß 19.30 Uhr, gespielt. Zwei Tage später (Samstag, 28.7., 16.00 Uhr) dann die erste Runde des Dieburger Kreispokals, wo man als Titelverteidiger beim SV Sickenhofen zu Gast ist. Das erste Punktspiel der Verbandsligasaison 2018/2019 findet am Samstag, dem 4. August auf dem TS-Gelände statt. Auf Wunsch des Gegners SG Unter-Abtsteinach wurde das Heimrecht getauscht, das der dortige Kunstrasen im August eine neue Auflage erhält.

Die zweite Mannschaft spielt nach dem heutigen Eröffnungsspiel gegen die Viktoria am Samstag (14.7., 12.00 Uhr) gegen den KSV Urberach; am Sonntag (15.7., Anstoß 12.00 Uhr) gegen Germania Ober-Roden III und am Schlusstag (22.7., Anstoß 12.30 Uhr) gegen den Kreisoberliga-Konkurrenten Germania Ober-Roden II. Bevor eben diese Kreisoberligasaison mit dem Auswärtsspiel bei Hassia Dieburg (Samstag, 4.8., 14.00 Uhr beginnt, ist die Mannschaft von Werner Jozic noch am Wochenendturnier von Hassia Dieburg (28./29. Juli) am Start.

Die 3. Mannschaft lässt die Vorbereitung etwas gemächlicher angehen. Sie hat ihren B-Ligaauftakt 2018/2019 ebenfalls bei der Dieburger Hassia (4.8., Anstoß 12.15 Uhr).