Vereinsnachrichten KW 31-18

TS-Fußball-Sommer-Camp: Der „TS-Sportplatzsommer 2018" ist mittendrin im Endspurt. Seit dem vergangenen Montag findet wieder das TS-Sommercamp der Jugend-Fußballabteilung statt. Hier bereiten sich die TS-Jungkicker aus G-, F- und E-Jugend auf die neue Saison vor - sorgen neben Fußball vor allem auch jede Menge Wasserspiele bei hochsommerlichen Temperaturen für Spaß.

Sitzung Gesamtvorstand

Nach langer Sommergarten-Sitzungspause steht am kommenden Montag, dem 6. August, ab 19.00 Uhr, die nächste Sitzung des Gesamtvorstandes an.

Turnen/Gymnastik

Alle Übungsstunden im Kinderturnen beginnen wieder am Montag, den 06.08.2018 und auch ansonsten ist die Abteilung Turnen/Gymnastik wieder auf „Betriebstemperatur“. Die Zeiten im Einzelnen. Alle aufgeührten Übungsstunden finden in der TS-Halle in der Friedrich-Ebert-Straße statt.

Kinderturnen: 18 Monate – 3 Jahre Montag 15:30 bis 16:30; 3 – 4 Jahre Montag 16:30 bis 17:30; 5 und 6 jährige Montag von 17:30 bis 18:30 ( Breitensport- kein Leistungsturnen ). Damen Fitness Gymnastik : Montag 09:15 bis 10:15 mit Monika Müller; Dienstag 19:00 bis 19:45 mit Claudine Rasch. „Mann dehnt sich“ Männer-Gymnastik: Dienstag 19:45 bis 20:30 mit Claudine Rasch. Damen und Herren Senioren-Gesundheitssport 50 plus Donnerstag 10:00 bis 11:00 mit Manuela Auer.

YOGAthletix – neuer TS-Kurs

Unter der Leitung von Steffi Hagenlocher startet bei der TS am 2. Oktober ein neues Kursangebot. YOGAthletix – die perfekte Kombination aus Yoga und Athletiktraining. Genaue Informationen zu dem Vormittagskurs (immer donnerstags 9.30 Uhr bis 10.45 Uhr) sind ab sofort unter www.tso-online.de abrufbar.

Im Elfmeterschießen in die 2. Hessenpokal-Runde

Nach einem erfolgreichen Rödermark-Fußballturnier ging es auch im ersten Pflichtspiel für das TS-Verbandsligateam von Bastian Neumann und seinen „Co“ Björn Kräupl erfolgreich weiiter. Dem 6. Titelgewinn bei den lokalen Stadtmeisterschaften folgte der Sprung in die zweite Runde im Hessenpokal 2018. Wobei das 8:6 nach Elfmeterschießen beim Odenwald-Pokalsieger schon unter die Kategorie „Außergewöhnlich“ eingestuft werden darf. Nicht nur im Höchster Schwimmbad, sondern auch nebenan herrschte mächtig Betrieb und Abwechslung. Wobei der gastgebende Gruppenligist, allen voran sein Torjäger Rico Blecher, vor knapp 300 Zuschauern typische Pokal-Komponenten ins packende Spiel brachte. 4:4 hieß es nach 90 Minuten 5:5 nach Verlängerung. Gleich viermal hieß der Torschütze für die Gastgeber Rico Blecher, der von der TS-Abwehr einfach nicht in den Griff zu bekommen war. Der dramatische Abend nahm für die TS aber dann doch noch einen guten Ausgang. Zum einen hielt A-Jugend Keeper Erik Gorzawski sein Team in der Verlängerung beim Stande von 4:5 per Glanzparade im Spiel. Zum anderen traf Mario Gotta kurz vor Ende der Verlängerung zum 5:5. Im entscheidenden Elfmeterschießen war es zunächst wieder der TS-Keeper, der mit zwei gehaltenen Strafstößen die vorentscheidenden Akzente setzte. Mario Gotta verwandelte schließlich den entscheidenden Strafstoß zum Weiterkommen in die nächste Runde. Auch die zweite Runde auf Kreisebene wurde erreicht – allerdings musste man beim SV Sickenhofen nicht antreten, der wegen Personaproblemen passen musste.

Die 2. Mannschaft hatte wie schon in der Vorwoche erneut ein ganz anstregendes Wochenende zu absolvieren. Beim Turnier der Dieburger Hassia absolvierte man insgesamt vir Spiele über 45 Minuten, darunter das Endspiel gegen die Gastgeber, das mit 1:4 vorloren wurden. Hinzu kam noch ein Testspiel über die reguläre Spielzeit auf eigenem Kunstarsen gegen den Drmstädter Kreis-Oberligisten SG Modau, das mit 2:0 siegreich bestritten werden konnte.

Samstag Punktrunden-Auftakt in Dieburg und auf eigenem Platz

Bereits am kommenden Samstag (4.8.) starten gleich alle 3 TS-Herrenmannschaften ihre Punktejagd 2018/2019. Das Verbandsligateam hat um 16.00 Uhr auf eigenem Gelände den Aufsteiger SG Unter-Abtsteinach zu Gast, wegen dem noch nicht fertigen Kunstrasen-Austausch im Odenwald wurde das Heimrecht getauscht . Die 2. Mannschaft misst sich erneut am Dieburger Wolfganghäuschen mit Gastgeber Hassia Dieburg; diesmal ab 14.00 Uhr als Aufsteiger bei ihrer Kreis-Oberliga Premiere. Die 3. Mannschaft bestreitet am gleichen Ort ab 12.00 Uhr ihr erstes B-Ligaspiel der neuen Spielzeit gegen die 2. Mannschaft der Hassia.

Jugendteams auf der Teststrecke

Die ersten TS-Jugendteams sind bereits beim Sommer-Camp, in Freundschaftsspielen und bei Turnieren auf der Teststrecke – die Punktrunde 2018/2019 will vorbereitet sein. Die B1 (Verbandsliga Hessen Süd) war gleich dreimal aktiv, unterlag 1:3 in Walldorf und mit 0:4 gegen die SG Sandbach – gegen den SC Hessen Dreieich gab es ein 1:1 Unentschieden. Die A2-Junioren (Verbandsliga Hessen Süd) kam beim FC Bensheim zu einem 5:1 Erfolg. Die Hessenilga- A-Junioren mussten sich auf eigenem Platz dem Südwest-Regionalligisten SV Mainz-Gonsenheim nach einer 2:0 Führung noch mit 2:3 geschagen geben. Ähnlich erging es der Hessenliga C-Jugend gegen den FSV Frankfurt. Man unterlag nach 10 Führung am Ende mit 1:4. Bei Rot-Weis Darmstadt gab es im zweiten Testspiel dann einen 61 Auswärtserfolg. Für die kommende Woche sind folgende Testpiele vereinbart.

Samstag, 4. August: SG Nieder-Roden (BII) : C1-Junioren (11.00), B2-Junioren : RW Darmstadt II (12.00), Schott Mainz : A1 (12.00), B1 : SV Münster 14.00 Uhr.

Sonntag, 5.8.2018: TV Mainz : B1 (11.00), SV Münster : A2 (12.30), C1 : Hessen Dreieich (13.00).