37. Fußballwoche der Turnerschaft Ober-Roden eröffnet TS-Sportplatzsommer 2019

Stimmungsvolle Pokalendspiele der Altersklassen C-, D- und E-Jugend des Fußballkreises Dieburg, insgesamt 4 TS-Meisterschaften aber auch 2 TS-Abstiege im Meisterschaftsendspurt und dem Relegationsspiel zur Kreisoberliga — das alles umgeben vom quirlig-lebhaften Turnierbetrieb bei den 8 Turnieren der Allerjüngsten bis hin Umsatzrekorden bei Bratwurst, kühlen Getränken sowie Kaffe und Kuchen auf Zuschauerrängen und im Biergartenbereich: Ihre 37. Fußballwoche wird den Organisatoren der Turnerschaft Ober-Roden sicherlich noch einige Zeit in Erinnerung bleiben.

„Alle reinen Turniertage, zudem der Pokalendspieletag an Himmelfahrt und der Schlusstag mit dem Relegationsspiel unserer zweiten Mannschaft gegen Nieder-Kainsbach, sorgtenfür beste Kulissen und für „Großkampftage“ unserer Helfer in Küche, Kaffee- und Getränkeständen“, so Fußball-Jugendleiter Bernd Vor, in dessen Händen die Komplettorganisation der TS-Raditionsveranstaltung auch in diesem Jahr wieder lag.

Die Anhänger des runden Leders erlebten an der Dr.-Walter-Kolb-Straße in Ober-Roden ganz viel von dem, was den Fußball und sein „Drumherum“ ausmacht. So wie beispielsweise die TS E1-Jugend; die eben noch ihre Kreismeisterschaft am letzten Punktspieltag bejubelte und wenige Tage später die 1:2 Niederlage Niederlage im Pokalfinale gegen den FV Eppertshausen einstecken musste. Oder den 4:3 Pokalsieg des SV Münster bei der C-Jugend, nach 0:2 Rückstand und in Unterzahl gegen den SC Hassia Dieburg. Oder nicht zuletzt der 3:2 Relegationssieg der SG Nieder-Kainsbach gegen die TS 1b vor über 300 Zuschauern – rund 200 stimmgewaltige davon alleine aus dem Odenwaldörtchen am Rande des Gersprenztals. Die blutjunge TS-Reserve musste trotz 2:0 Führung noch eine Niederlage und damit den Abstieg in die A-Liga einstecken.

Zum optimalen Ablauf der Turnierserie leistete das Wetter einen wichtigen Beitrag; alle Turniere konnten bei nahezu optimalem Fußballwetter bestritten werden. Die ganz wenigen kurzfristigen Absagen konnten von der Turnierleitung recht problemlos umgangen werden – da half auch schon mal ein „Allstar-Team“, gebildet aus Akteuren von jeder Turniermannschaft, aus. Zahlreiche Sponsoren sorgten zudem dafür, das alle Spieler und Spielerinnen bei den Siegerehrungen ihre persönliche Medaille mit auf den Heimweg nehmen konnten.

Als nächste Veranstaltung ist bei der TSO für Donnerstag, 27. Mai, die Sportler- und Meisterschaftsehrung terminiert, einen Tag später startet dann der 25. TS-Sommergarten, der Ferien-Biergarten an der Dr.-Walter-Kolb-Straße.

Die Endstände und Ergebnisse der 37. TS-Fußballwoche auf einen Blick.

E1 Turnier: 1. SKV Mörfelden, 2. FC Germania Enkheim, 3. FC Freudenberg, 4. TS Ober-Roden I, 5. Kreisauswahl Main-Taunus Kreis, 6. SG Wiking Offenbach, 7. SG Egelsbach, 8. SV Viktoria Klein-Zimmern, 9. FSV Groß-Zimmern, 10. FC Kalbach.

E2 Turnier: 1. SC Eschborn, 2. SG Rosenhöhe, 3. TS Ober-Roden I, 4. TSV Harreshausen, 5. FC Germania Enkheim, 6. SG Nieder-Roden, 7. TSV Auerbach, 8. SV Viktoria Klein-Zimmern, 9. Kreisauswahl MTK, 10. FC Alemania Klein-Auheim, 11. FC Germania Bieber, 12. TS Ober-Roden II, 13. FC Dietzenbach 14. SV Münster, 15. 1.FC Germania Ober-Roden, 16. RW Großauheim.

F1 Turnier: 1. Ludwigshafener SC, 2. SC Viktoria Griesheim, 3. TS Ober-Roden, 4. KSV Urberach, 5. SV Viktoria Preußen Frankfurt, 6. TSV Harreshausen, 7. TG 75 Darmstadt, 8. SG Bornheim Grün-Weiß, 9. FC Germania Ober-Roden, 10. SV Münster, 11. TSG Messel, 12. SV Raunheim.

F2 Turnier: 1. TSV Auerbach, 2. Gemaa Tempelsee, 3. TS Ober-Roden, 4. 1. FC Germania Ober-Roden, 5. TG 75 Darmstadt, 6. SV Viktoria Klein-Zimmern.

Pokalendspiele Fußballkreis Dieburg: SV Münster – JFV Groß-Umstadt 1:9 (D-Junioren), TS OberRoden – FV Eppertshausen 1:2 (E-Junioren), SV Münster – Hassia Dieburg 4:3 (C-Junioren).

D2 Turnier: 1. SG Rosenhöhe U11, 2. FC Dietzenbach, 3. TS Ober-Roden, 4. FC Erlensee, 5. SV Weiterstadt, 6. SC Steinberg 2, 7. SC Viktoria Griesheim, 8. BSC 99 Offenbach, 9. FC Kickers Obertshausen 3, 10. FC Kickers Obertshausen 2.

D1 Turnier: 1. Spvgg 03 Neu-Isenburg, 2. SC Hessen Dreieich , 3. SV Zeilsheim, 4. JFV Hainburg-Seligenstadt, 5. TS Ober-Roden, 6. TSG Wieseck, 7. RW Darmstadt, 8. SC Steinberg.

G1 Turnier: 1. Germania Ober-Roden, 2. Hanaue 93, 3. SG Oberliederbach, 4. TS Ober-Roden, 5. Gemaa Tempelsee, 6. FC Viktoria Urberach, 7. FFC Olympia Frankfurt, 8. TV Crumstadt, 9. SV Münster, 10. FC Kickers Obertshausen, 11. TuS Griesheim, 12. KSV Urberach.

G2 Turnier: 1. Spvgg Neu-Isenburg, 2. Gemaa Tempelsee, 3. SC Eintracht Windecken, 4. TS Ober-Roden I, 5. TS Ober-Roden II.