Jahreshauptversammlung der TS wird erneut verschoben

Der Weg in die „Vereins-Normalität“ bleibt auch bei der TS beschwerlich. Die im März ausgefallenen und neu für den 20.06.2020 terminierte Jahreshauptversammlung der Turnerschaft Ober-Roden muss aufgrund der aktuellen Umstände ein weiteres Mal verschoben werden. Grund dafür sind die bei der letzten Vereinsringsitzung nochmals konkretisierten Abstandsregelungen in geschlossenen Räumen. Diese können in der TS-Halle bei der erwarteten Besucherzahl nicht ohne Weiteres erfüllt werden. Deshalb hat sich der Vorstand kurzfristig darauf verständigt, die Jahreshauptversammlung erneut zu verschieben. Ein neues Datum wird schnellstmöglich bekannt gegeben. Wir bitten die Mitglieder um ihr Verständnis.