Städtische Sportplaketten und Urkunden für engagierte TSler

Peter Hubert sowie Renate und Hans Schinko bei der Matinee des Ehrenamtes ausgezeichnet

„Bürgerschaftliches Engagement hat viele Gesichter“, meinte Jörg Rotter zu Beginn der Matinee des Ehrenamtes. „Ob in der unmittelbaren Nachbarschaft, in der Gemeinde, ob im Verein oder in der Kirche, den vielfältigen privaten Initiativen und Selbsthilfegruppen, Wohlfahrtsverbänden und Rettungsdiensten.“

Die Matinee des Ehrenamtes bot für dieses bürgerschaftliche Engagement einmal mehr zahlreiche Beispiele. 19 Personen standen auf der Liste der Geehrten. Ehrenamtliches Engagement sei nicht nur ein Geben, sondern auch ein Bekommen, meinte Bürgermeister Rotter: „Wer sich für andere stark macht, der bereichert auch seine eigene Persönlichkeit.“ Solche Menschen würden durch ihr Engagement zu dringend benötigten Vorbildern.

Gemeinsam mit der Ersten Stadträtin Andrea Schülner und Stadtverordnetenvorsteher Sven Sulzmann nahm Jörg Rotter die Ehrungen vor. Die höchsten Auszeichnungen erhielten am Sonntag Peter Hubert und Lothar Rickert. Peter Hubert, seit rund 20 Jahren Vorsitzender der Turnerschaft Ober-Roden und in vielen weiteren Funktionen, etwa als Leiter der Unterhaltungs- sowie der Turnabteilung oder als Jugendleiter, im Verein aktuell tätig oder tätig gewesen, bekam die Sportplakette in Gold für insgesamt 45 Jahre ehrenamtliches Engagement in Rödermarks größtem Sportverein verliehen. Lothar Rickert, 1979 Gründungsmitglied des Alternativen Zentrums und seit 1986 AZ-Vorsitzender, erhielt die Verdienstplakette in Gold.

Die Sportplakette in Bronze ging an drei Personen. Günter Sohni, aktuell Tennis-Abteilungsleiter und Zweiter Vorsitzender beim BSC Urberach, Frank Thiele, seit 1997 Judo-Abteilungsleiter beim MTV Urberach, und Hans Schinko, in vielfältigen Funktionen bei der TS Ober-Roden aktiv, wurden ausgezeichnet.

Von den 14 Personen, die eine Ehrenurkunde überreicht bekommen sollten, konnten nicht alle am Sonntag im Foyer der Kulturhalle anwesend sein. Teilweise werden die Ehrungen daher in den kommenden Wochen nachgeholt. Ehrenurkunden für ihr ehrenamtliches Engagement bekamen bzw. bekommen überreicht: Jörg Kalkowski (BSC Urberach), Carlos Nussbaum (Netzwerk für Flüchtlinge), Heinz Weber (Viktoria Urberach), Regina Gajdacz (Fraternität Rödermark), Thomas Graf (Verein für Fitness und Schwimmsport in Rödermark), Corinna Lang (Musikverein Viktoria 08 Ober-Roden), Wolfgang Dreyer (MTV Urberach), Renate Frank-Ulke (MTV Urberach), Brigitte Ohrmann (Tischtennis-Club DJK Ober-Roden), Bernd Drescher (Tischtennis-Club DJK Ober-Roden), Sylvia Altenberg (Jazzclub Rödermark-Rodgau), Renate Schinko (Turnerschaft Ober-Roden), Helga und Adam Schrod (Tischtennis-Club DJK Ober-Roden).

Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Roland Ulatowski, Bernd Theimann und Jonas Adamson vom Jazzclub. Peter Odermann hatte wieder Videos der Geehrten an deren Wirkungstätten aufgenommen.