Vereinsnachrichten KW 03-19

Die TS-Nachwuchskicker eilen derzeit bei den Nachwuchsturnieren der Region von Turniersieg zu Turniersieg. In Klein-Zimmern holten sich B2 und E1-Junioren den Siegerpokal

Winterwanderung der Unterhaltungsabteilung

Am kommenden Samstag, dem 19. Januar 2019 unternimmt die Unterhaltungsabteilung der Turnerschaft eine Winterwanderung zur Einstimmung auf die Kampagne und zum geselligen Zusammensein. Treffpunkt und Beginn der Wanderung ist um 11 Uhr in der Früh das Umspannwerk der Entega im Breidert Richtung Eppertshausen. Die ca. 6,5 Kilometer lange Strecke führt zur Langfeldsmühle in Babenhausen-Hergershausen, wo gemeinsam zum Essen und Trinken eingekehrt wird. Es werden leckere Getränke und herzhafte deutsche Küche serviert. Um ca. 16 Uhr wird der Rückweg angetreten, um gegebenenfalls in der Gaststätte zur Turnerschaft einen kleinen Abschluss zu machen. Jedes Mitglied der Unterhaltungsabteilung ist herzlich eingeladen, mitzulaufen. Eine Anmeldung bei der Abteilungsleitung per E-Mail an pe-hubert@t-online.de ist aber erforderlich.

Trendsport – Neuer Kurs „Crazy-Bodypower-Mix“

Am Dienstag, dem 29. Januar 2019, von 10-11 Uhr läuft unter der Leitung von Manuela Auer ein neuer Kurs bei der Turnerschaft Ober-Roden an. „Crazy-Bodypower-Mix“ ist ein intensives und abwechslungsreiches Ganzkörpertraining mit gezielten Kräftigungs- und Beweglichkeitsübungen. Abwechslung und Spaß werden dabei ganz groß geschrieben. Regelmäßig und langfristig ausgeführt, fördert das Training die Fettverbrennung und stärkt das Herz-Kreislaufsystem. Mit Hilfe von z.B. Balancekissen, Hanteln, Fitnessbändern und weiteren Geräten werden gemeinsam verschiedene Muskelgruppen gekräftigt. Ein anschließendes und gezieltes Faszien-Training runden die Kursstunde ausgeglichen und entspannt ab. Der Kurs wird im Gymnastikraum auf dem Sportgelände der TS Ober-Roden in der Dr. Walter-Kolb-Straße in Ober-Roden durchgeführt. Anmeldungen und Rückfragen können bei Dipl.  Personal / Fitness-Trainerin Manuela Auer telefonisch unter der 0177-7435808 oder per E-Mail an manuauer@gmx.de vorgenommen werden. Die Kosten für zehn Einheiten belaufen sich bei Vereinsmitgliedern insgesamt auf 25 Euro, während Nichtmitglieder 45 Euro bezahlen. Die Kursleiterin Manuela Auer freut sich auf viele Interessierte, Rück- und Anmeldungen.

Erfolge bei Hallenturnieren

Die E1 gewinnt weiter Hallenturnier für Hallenturnier, auch in Klein-Zimmern stand der erste Platz zum Abschluss. In der Gruppe bezwang das Team von Moritz Hesse und Leon Obmann Vikt. Klein-Zimmern II mit 3:0, FSG Bensheim mit 9:0 und JSK Rimbach/Zotzenbach mit 3:1. Im Halbfinale hatte die erste Mannschaft des Gastgebers beim 5:0 keine Chance. Im Finale gewann man nach Siebenmeterschießen gegen den FSV Groß-Zimmern mit 7:6.

Die E2 hat beim Turnier der JSK Rodgau einen ganz starken zweiten Platz belegt. In der Gruppenphase setzte sich das Team von Toufik Bidou mit 1:0 gegen JSK Rodgau II und mit 4:0 gegen Steinheim durch. Einzig der SG Rosenhöhe musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Im Halbfinale bezwang man die erste Mannschaft der Rodgauer mit 1:0. Im Finale unterlag man wieder der SG Rosenhöhe knapp mit 1:3 nach Siebenmeterschießen.

Die B1 hat beim Get Fit Cup in Sandbach den zweiten Platz belegt. In einer verlustpunktfreien Gruppenphase setzte sich das Team von Michael Schulz und Dennis Prüstel mit 3:1 gegen die SG Sandbach und gegen die SpVgg Neckarelz durch, gewann 4:1 gegen Vikt. Dieburg und ließ auch RW Darmstadt mit 3:0 keine Chance. Im Halbfinale bezwang die U17 Seckmauern mit 1:0. Im Finale verlor man dann leider knapp im Elfmeterschießen mit 8:9 gegen den FSV Frankfurt.

Die C1 war doppelt im Einsatz. Beim Turnier in Biebrich gewann das Team von Hakan Firat und Marc Väth. In der Gruppenphase  gewann die U15 mit 5:1 gegen die Spielvereinigung Oberrad und mit 3:1 gegen die JSG Niederahr/Ahrbach. Gegen den FV Biebrich setzte es eine 2:4 Niederlage, es sollte aber die Gelegenheit zur Revanche kommen. Im Viertelfinale gewann man 3:1 gegen den FV Biebrich II, im Halbfinale 4:0 gegen die JSG Niederahr/Ahrbach. Im Finale reichte ein 2:1 Sieg als Revanche über den FV Biebrich zum Turniersieg.

Beim VFB Cup vom VFB Groß-Auheim wurde die C1 Fünfter. In der Gruppenphase unterlag man dem FC Gießen mit 1:3, schlug Bayern Alzenau mit 8:3 und trennte sich vom SV Wehen Wiesbaden 2:2 Remis. Im Spiel um Platz fünf ließ man dem 1. FC Erlensee mit 5:2 kaum eine Chance.

Last but not least nahm die B2 am Mahla-Hallencup von Viktoria Klein-Zimmern teil und holte für die TS einen weiteren Turniersieg. Die Gruppenphase gestaltete sich durchwachsen. Ein 2:1 über den FSV Erbach und ein 1:1 gegen den SV Münster reichten letztlich, um trotz einer 0:1 Niederlage gegen Vikt. Klein-Zimmern II ins Halbfinale einzuziehen. Dort besiegte das Team von Aram Sahinyan Kickers Offenbach mit 1:0. Im Finale wartete DJK Viktoria Dieburg und die U16 gewann das Endspiel mit 3:1.