Vereinsnachrichten KW 08 / 20

Drei ganz spannende Regional-Endrunden im Hallenfußball liegen hinter der TS-Jugendfußballabteilung. Das Hallenteam der B1-Junioren (im Bild) verteidigten ihren Titel aus dem Vorjahr und fahren damit erneut zu den Hessenmeisterschaften. C- und D-Junioren landeten bei den Endrunden jeweils auf dem 3. Platz.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Wir laden alle Mitglieder nach § 17 unserer Satzung zur Jahreshauptversammlung für Samstag, den 28. März 2020, ab 17.30 Uhr, in die TS-Turnhalle an der Friedrich-Ebert-Straße 24 ein. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab 14 Jahre.

Tagesordnung

1.Begrüßung

2.Jahresberichte 2019

   a) des 1. Vorsitzenden

   b) der Geschäftsführung

   c) der Mitgliederverwaltung

   d) der Abteilungen

3. Kassenbericht 2019

    a) des Rechners

    b) der Kassenprüfer

4. Entlastung des Rechners und des Vorstandes

5. Neuwahlen des Vorstandes und des Ältestenrates

6. Beschlussfassung über Anträge

7. Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung können bis 10 Tage vor dem Versammlungstermin schriftlich beim Vorstand, Geschäftsstelle Friedrich-Ebert-Straße 24, 63322 Rödermark, eingereicht werden.

TS-Fastnacht

Ein „Sitzungswochenende“ mit „Glitzer, Glanz und Gloria“ war versprochen – ein dickes Kompliment an die TS-Fastnachter und ihr närrisches Volk, die die alt-ehrwürdige TS-Halle an zwei Tagen in ein ausgelassenes Tollhaus verwandelten. An den nun folgenden „Tollen Tagen“ ist die TS-Halle an der Friedrich-Ebert-Straße am Samstagmittag zunächst einmal Ausgangspunkt für den Ober-Röder Rathaussturm. Die TS‘ler treffen sich ab 13.00 Uhr in der Gaststätte. Am Fastnachtsamstag dann in der TS-Halle der traditionelle Kindermaskenball der um 15.01 Uhr startet. Ihren letzten „offiziellen Einsatz“ haben die TS-Fastnachter dann am Rosenmontag, beim Urberacher Rosenmontagszug. Am Fastnachtdienstag stehen ab 10.00 Uhr noch diverse Aufräumungsarbeiten an, dann darf der Kampagnen-Rest zur „freien Verfügung“ genossen werden! Die Gaststätte „Zur Turnerschaft“ hat wie immer am Rosenmontag und Fastnachtdienstag nach den Umzügen der Region für den gemütliche Tagesabschluss bereits ab 16.00 Uhr geöffnet.

Fußball

Am Fastnacht-Dienstag Rödermark-Derby im Dieburger Kreispokal

TS Ober-Roden empfängt die Urberacher Viktoria – TS B-Junioren holen Darmstädter Regionalmeisterschaft –

Platz 3 für C- und D-Junioren

Nicht nur ein turbulentes und erfolgreiches Fastnachtswochenende liegt hinter der Turnerschaft Ober-Roden. Auch im Jugendfußballbereich standen mit einer Hallen-Regionalmeisterschaft und zwei 3. Plätzen dicke Ausrufezeichen. Wäre da nicht das große Verletzungspech beim TS-Verbandsligateam, dann könnte man wesentlich sorgenfreier den „tollen Tagen“ entgegen sehen.

Mit den Testspielergebnissen kann TS-Verbandsligatrainer Bastian Neumann bislang nämlich sehr zufrieden sein. Auch am vergangenen Sonntag ging seine Truppe, diesmal gegen den Hessenligisten Trük Güzü Friedberg, als Sieger vom Platz. Nach dem 2:1 Erfolg sind allerdings die Sorgen noch ein Stückchen größer geworden: Auch für Abwehrspieler „Tony“ Yildirim ist nach einem Achillessehnenriss die Spielzeit 2019/2020 beendet; nach Paul Wolf (Knieverletzung), Lucas Sitter (Fußbruch), Max Hesse (Knie), Marc Andres (Kreuzbandriss) bedeutet dies die nächste schwerwiegende Verletzung. Da auch Alex Kriegsch nach seinem Achillessehnenriss vom September letzten Jahres erst im Aufbautraining ist und zudem weitere Spieler aus dem Verbandsligakader berufsbedingt weit weg von optimalen Trainingseinsätzen sind, kommt schon ein wenig Bauchweh auf.

Gegen den Hessenligisten aus Friedberg brachte Florian Henkel die TS-Farben nach zwei Spielminuten in Führung. Der Ex-TS‘ler Keanu Hagley glich gleich nach Wiederbeginn aus; Gianluca Firantello sorgte in der 86. Minute für den 2:1 Endstand.

Am morgigen Freitag, 21.2., steht ab 19.30 Uhr, das Testspiel gegen Kickers Obertshausen auf dem Plan; am Fastnacht-Dienstag schließlich das Kreispokalspiel gegen den Ligakonkurrenten Viktoria Urberach (Anstoß ebenfalls 19.30 Uhr).

Die 2. Mannschaft nahm an einem Vorbereitungsturnier in Kirchberg (Hunsrück) teil. Die weite Reise mit „Minikader“ endete mit einem 1:1 Unentschieden und zwei Siegen. Gegen die Ligakollgen vom TSV Altheim gewann man einen Tag später mit 5:1 Toren.

Auch die 3. Mannschaft war im Testspieleinsatz. Gegen den TSV Klein-Auheim aus der B-Liga Offenbach gab es einen 3:2 Heimerfolg. Salvatore Nassello und Espen Schallmayer waren die TS-Torschützen.

B-Junioren verteidigen Regionalmeisterschaft – jeweils Platz 3 für C und D-Jugend

Drei ganz spannende Regional-Endrunden im Hallenfußball liegen hinter der TS-Jugendfußballabteilung. Die B-Junioren verteidigten ihren Titel aus dem Vorjahr und fahren damit erneut zu den Hessenmeisterschaften. C- und D-Junioren landeten bei den Endrunden jeweils auf dem 3. Platz.

Mit einem 6:0 gegen den Odenwald-Kreismeister Rothenberg/Seckmauern startete die TS B-Jugend ihre Endrunde, die in der Turnierform Jeder gegen Jeden ausgetragen wurde. Gegen den Mitfavoriten RW Darmstadt musste man kurz vor dem Ende den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Dramatisch dann Spiel Nummer 3 gegen den VfR Groß Gerau, als man drei Minuten vor dem Ende 0:2 in Rückstand lag – und am Ende doch noch einen 5:2 Sieg feierte. Nach dem 4:1 der gegen den JFV Alsbach/Auerbach fiel die Entscheidung dann im letzten Turnierspiel. Das hätte RW Darmstadt gegen Rothenberg/Seckmauern mit 8:0 gewinnen müssen – 3:0 stand es nach 3 Minuten, 3:0 auch nach Ende der Spielzeit.

Die C-Junioren gewannen zunächst in der Vorrunde 4:0 gegen Mörlenbach, 3:1 gegen die SG Arheilgen, 3:0 gegen die JSG Riedstadt und 4:1 gegen Günterfürst. Im Halbfinale schlitterte man in ein überraschend klares 0:5 gegen den späteren Zweiten SV St. Stephan. Im kleinen Finale gewann man nach Strafstoßschießen gegen die SG Arheilen. Sieger der C-Junioren-Endrunde wirde der FC Bensheim.

Trotz wenig optimalem Beginn (1:1 gegen Erbach, 1:2 gegen den späteren Sieger Königstätten) konnte sich die TS-D-Jugend durch Siege gegen Einhausen (4:1) und Viktoria Griesheim(3:1) fürs Halbfinale qualifizieren. Hier kassierte man in letzter Minute das 2:3 gegen den späteren Vizemeister RW Darmstadt. Das Spiel um Platz 3 endschied man mit 1:0 für sich.

Unter freiem Himmel gewann die C2 ein Testspiel bei der SG Nieder-Roden 1 mit 6:0, die C3 dem 1. FC Germania I mit 0:7. Die B1-Jugend siegte beim FV Bad-Vilbel mit 4:0 und die A-Jugend unterlag bei der 1. Mannschaft vom TV Preungesheim mit 0:2 Toren.

Der TS-Fußball-Terminkalnder am Fastnachts-Wochenende.

Freitag, 21.2.: 1. Mannschaft : Kickers Obertshausen (19.00), St. Stephan Griesheim (19.30). Samstag, 22.2.: Spvvg. Ingelheim: C1-Jugend (10.30 Uhr), TSG Wieseck : A-Jugend (11.00 Uhr), Lohberg/N.-Ramstadt : D1 (11.00 Uhr), JSK Rodgau : E1 (11.00 Uhr), SG Egelsbach : C2 (12.30 Uhr), TSG Königstein : B1 (14.00 Uhr), Karbener SV : B2 (17.00 Uhr). Sonntag, 23.2.: RW Walldorf : B1 (11.00 Uhr), FC Dietzenbach : D1 (11.00 Uhr), SV St. Stephan Griesheim : C2 (11.00 Uhr). Dienstag, 25.2.: 1. Mannschaft : Viktoria Urberach (19.30)