Vereinsnachrichten KW 09 / 20

Fastnacht – Kehr aus!

Damit wäre sie vollendet, die Kampagne 2019/2020. Die Fastnachter der Turnerschaft haben die heißen Wochen und ihre Veranstaltungen gemeistert. Von Zapp-Zarapp über die Damensitzung, bis hin zur Oldie Night und dem Sitzungswochenende. Alle Veranstaltungen schlugen in dieser Kampagne voll ein, waren Stimmungshighlights im TS-Jubiläumsjahr. Der Kindermaskenball am vergangenen Sonntag stellte einen mehr als gelungenen Abschluss dar. Eines sei vorweggenommen: Dass der Jugendausschuss wieder mit einem Kostümwettbewerb warb, kam bei den Nachwuchsfastnachtern an. Es war eine unglaublich schwere Aufgabe, die vier besten Kostüme auszuwählen und zu bepreisen. Eigentlich hätte jedes Kind eine Auszeichnung verdient gehabt, die es zum Schluss auch gab. Im Anschluss an die große Polonaise verteilte der Jugendausschuss Schaumküsse an die Kinder, da griffen manche auch gerne zweimal zu. Durchs Programm leiteten Sitzungspräsident Max Auth, der auch mit den kleinsten Fastnachtern den Kontakt nicht scheut und Holger M., die Haus- und Hofkappelle der Turnerschaft. Der Maskenball trägt schon seit Jahren seine Handschrift, auch dieser wieder. Des Weiteren präsentierten nochmals drei Tanzgruppen ihre Tänze – „Die kleinen Tanzmäuse“, die „Peanuts“ und das TS-Bubenballett wussten die Eltern und Kinder zu begeistern. So schloss die TS nach einem langen, aber stimmungsvollen Fastnachtswochenende mit zwei Umzügen und dem Kimaba den Karnevalsvorhang. Der Jubiläumsvorhang des Vereins bleibt aber offen, eine Veranstaltung jagt 2020 die Nächste.

Rekord-Sportabzeichen-Verleihung am Samstag

Am kommenden Samstag findet um 16 Uhr die 41. Sportabzeichenverleihung bei der Turnerschaft Ober-Roden statt. In der TS-Halle in der Friedrich-Ebert-Straße wird Leichtathletik-Abteilungsleiter Hans Röhrig einen Rekord vermelden dürfen, nämlich ganze 401 Sportabzeichen, die am Samstag verliehen werden. Dabei ist vor allem die tolle Zusammenarbeit mit der Trinkbornschule ein Faktor, von der wieder viele Kinder das Sportabzeichen absolviert haben.

Fußball – Herren steuern auf Restrundenstart zu

Schließt sich der Fastnachtsvorhang, öffnet sich (auch) der Fußballvorhang für die restliche Saison 2019/2020. Für die 1C geht bereits am kommenden Wochenende wieder los. Am Sonntag empfängt man als Neunter den Achten SG Niedernhausen/Rohrbach um 13:15 Uhr. Das Team von Martin Scharf, Patrick Skorupa und Martin Scharf will die Restrunde ähnlich positiv wie die Hinrunde gestalten. Der Anfang soll am Sonntag gemacht werden.

Für die erste Mannschaft steht nach dem Pokalspiel gegen Viktoria Urberach (bei Redaktionsschluss nicht beendet) noch ein Testspiel auf dem Programm. Am Sonntag gastiert um 15 Uhr der FC Alsbach (Gruppenliga) an der Dr. Walter-Kolb-Straße. Die zweite Mannschaft testet dagegen auswärts bei der Spvgg. Hainstadt (KLA Offenbach). Anstoß ist um 16 Uhr in Hainburg-Hainstadt.

Testspiele

Das Team von Bastian Neumann hat ihr Testspiel gegen den Gruppenligisten Kickers Obertshausen mit 2:1 gewonnen. Nach einem 0:1 Rückstand (19.) glich Sebastian Jung noch vor der Halbzeitpause aus (43.). Görkem Barak erzielte nach der Pause das entscheidende Tor (48.).

Beim Gruppenligisten SV St. Stephan Griesheim gewann die A1 mit 7:0 Toren. Für das Team von Paul Petrina trafen Furat Karademir, Dennis Niechcial (2), Marvin Gunkel (2), Burak Kaya und Argyrios Piperis. Ein weiteres Testspiel beim Hessenligisten TSG Wieseck verlor die Petrina-Elf mit 0:4.

Die B1 gewann beim Gruppenligisten 1. FC-TSG Königstein mit 2:0. Die Tore für das Team von Michael Schulz machten Daniel Heidenreich und Linus Zummack.

Die C1 hat bei der SpVgg Ingelheim mit 3:0 gewonnen. Für das Team von Hakan Firat trafen Ivano Pandza, Ben Bartenstein und Mehdi Kohistani.

Die C2 war mehrmals im Einsatz. Bei der SG Egelsbach verlor das Team von Jannik Zeise und Niklas Winter mit 0:3, bei der SG Rosenhöhe II ebenfalls mit 0:3 und beim SV St. Stephan Griesheim mit 0:6.

Die D1 unterlag bei der JFV Lohberg/Nieder-Ramstadt/Modau mit 1:2.

Ausblick – Die Ligen gehen (zum Teil) wieder los!

Samstag, 29.02.2020: SC Hessen Dreieich – E1 (9 Uhr / Testspiel), Spvgg. Oberrad – D1 (9:30 Uhr / Testspiel), B1 – SG Bornheim (13 Uhr / Verbandsliga), FSV Erbach – C3 (15 Uhr / Kreisliga), C1 – JFV Viktoria Fulda (16 Uhr / Hessenliga); Sonntag, 01.03.2020: SC Viktoria Griesheim IV – D1 (10:30 Uhr /Testspiel), SV RW Walldorf – A1 (11 Uhr / Verbandsliga), SC Viktoria Griesheim – D1 (12 Uhr / Testspiel), TSG Wieseck III – C2 (18:30 Uhr / Testspiel)