Vereinsnachrichten KW 31-19

Nach guten Vorbereitungsergebnissen und dem Titelgewinn beim 43. Rödermark-Fußballturnier im Rücken startet die 1. Mannschaft (im Bild) am kommenden Sonntag bei der SG Unter-Flockenbach in ihre achte Verbandsligasaison. Die 2. Mannschaft reist in der A-Liga Dieburg zum TSV Altheim; die 3. Mannschaft ist an den ersten beiden Spieltagen der B-Liga Dieburg spielfrei.

Vorstandssitzung

Die nächste Sitzung des Gesamtvorstandes findet am Montag, dem 5. August 2019, ab 19.00 Uhr, in der TS-Halle statt.

Sommer-Camp zum Finale des TS-Sportplatzsommers 2019

Am kommenden Montag, dem 5. August, beginnt nicht nur die letzte Woche der Sommerferien. Es startet auch das diesjährige Fußball-Ferien-Camp der TS-Jugendabteilung. Und damit gliechzeitig auch das Finale des TS-Sportplatzsommers 2019. Knapp einhundert Nachwuchskicker werden von genau 32 Helferinnen und Helfern sportlich und kulinarisch betreut: Allen sei schon jetzt viel Spaß zum Ferienausklang und rund ums runde Leder gewünscht!

Fußballabteilung

Auf TS warten zum Punktrundenauftakt in Unter-Abtsteinach und Altheim hohe Hürden

Im sprichwörtlich „tiefen Odenwald“, bei der SG Unter-Abtsteinach, beginnt am kommenden Sonnatg für das TS-Verbandsligateam die Punktejagd 2019/2020 für Trainer Bastian Neumann und seinem „Co“ Björn Kräupel. Die 2. Mannschaft hat in der A-Liga beim TSV Altheim ebenfalls eine hohe Hürde vor sich; in der B-Liga ist die 3. Mannschaft gleich an den ersten beiden Spieltagen  nochspielfrei.

Die bis auf eine Ausnahme sehr erfolgreichen Vorbereitungsergebnisse der 1. Mannschaft sind am kommenden Sonntag Geschichte; ab 15.30 Uhr (der Anstoß wurde um eine halbe Stunde nach hinten verlegt) startet auf dem Kunstrasenplatz von Gastgeber Unter-Abtsteinach für die TS das 8. Jahr in Hessens zweithöchster Amateurliga. Nach Siegen gegen zwei Hessenligisten und dem Rödermark-Turniersieg mit dem Kantersieg über Gastgeber und Liga-Rivale Germania Ober-Roden zogen in der vorletzten Vorbereitungswoche beim Trainer-Duo doch noch tiefe Sorgenfalten auf. Beim 1:4 bei den Sportfreunden Seligenstadt vor einer Woche war bei suptropischen Temperaturen vor allem der Abwehrverbund in der ersten Hälfte total von der Rolle. Mit 0:4 ging es in die Pause; ein Strafstoßtor von Lucas Sitter kurz vor dem Ende brachte eine leichte Ergebnis-Korrektur. Beim 3:1 Erfolg im letzten Testspiel am vergangenen Sonntag gegen den Offenbacher Gruppenligisten SG Rosenhöhe schmerzte eine Verletzung von Maximilian Waas. Für den wuchtigen Angriffs-Neuzugang, der sich mit jeder Minute Vorbereitungs-Einsatzzeit besser ins Szene setzen konnte, war schon nach zehn Minuten Schluss. Lucas Sitter und Max Hesse bis zum Wechsel sowie Mert Barak nach einer Stunde Spielzeit brachten eine 3:0 Führung, ehe die Gäste noch auf 1:3 verkürzen konnten.

Trotz eines zweiten Platzes beim Rödermark-Kreisliga-Cup war für die 2. Mannschaft von Trainer Mark Schierenberg und Oliver Hitzel-Kronenberg die Vorbereitung im Gegensatz zur ersten Garnitur wesentlich weniger erfolgreich. Mit Blick auf die lange Urlaubsliste kam dies allerdings nicht allzu überraschend. Eine 0:6 Heimniederlage am vergangenen Sonntag gegen den Offenbacher Kreisoberligisten FC Offenthal stand hinter dem vorletzten Test – am gestrigen Mittwoch war man Gast bei Kreisliga  A-Ligist  Susgo Offenthal, mittlerweile Heimat zahlreicher Ex-TS‘ler. Und am kommenden Sonntag trifft man beim TSVAltheim im ersten Punktrundenspiel der A-Liga Dieburg ab 15.00 Uhr ebenfalls auf einige „alte Kameraden“.

Jugendfußball

Verbands- und Hessenligsten der TS-Jugend sind bereits voll im Spielrhythmus. Die U19-Teststrecke brachte einen 3:1 Erfolg beim FC Bensheim und eine 0:1 Niederlage gegen die TuS Hornau. Die B1 gewann beim TV Mainz mit 4:2 und bei der A1 der SG Sandbach unterlag man mit 2:3. Die Hessenliga C-Junioren trennten sich von Viktoria Griesheim mit 2:2; bei Kickers Offenbach unterlag an mit 1:2. Die C2-Gruppenliga-Junioren gewannen bei Rot-Weiß Darmstadt mit 4:2.

Testspiel-Programm der TS-Jugendmannschaften

Samstag, 3.8.2019: RW Darmstadt C1 : C2-Jugend (10.00 Uhr), RW Darmstadt B2 : B2-Jugend (12-00 Uhr), Viktoria Aschaffenburg : B1-Jugend (16.00 Uhr). Sonntag, 4.8..2019: RW Walldorf : C1 Jugend (10.30), B1-Jugend : Klein-Zimmern (11.00 Uhr), B2-Jugend : Germania Weilbach (14.00 Uhr), VfR Groß-Gerau : DII-Jugend (17.30 Uhr). Dienstag, 6.8.2019: Wiking Offenbach : A1-Jugend (20.00 Uhr).Mittwoch, 7.8.2019: Spvvg. Neu-Isenburg : A1-Jugend (19.00 Uhr).